Förderung > Marburger Verhaltenstraining (MVT)


Das Marburger Verhaltenstraining richtet sich an lebhafte und unruhige Kinder, die in der Schule mit ihrem Verhalten „auffällig“ werden und als „schwierig“ gelten. Wir üben den Umgang mit Anforderungen und Problemen, vermitteln Möglichkeiten der Selbstreflexion und Kontrolle und üben uns in Konzentration und Geschicklichkeit.

Soziale Kompetenz hängt eng mit einem gesunden Selbstbewusstsein und einer klaren Selbsteinschätzung zusammen: Was kann ich gut? Was bereitet mir Probleme? Wie kann ich konstruktiv mit (eigenen) Fehlern umgehen? Was passiert, wenn ich wütend werde? Wie kann ich mit Konflikten umgehen? Wie kann ich mich „abregen“?

Natürlich geht es dabei auch um Regeln: Ihr Kind lernt, Regeln wahrzunehmen und anzuerkennen, und es lernt, sich in dem durch Regeln und soziale Normen gesetzten Rahmen zu bewegen.

Das Verhaltenstraining kann an das Marburger Konzentrationstraining angeschlossen werden.

Zielgruppe:

  • Kinder im Kindergartenalter, bis ca. 10 Jahre
  • Extra Training für Jugendliche auf Anfrage

Zielsetzung:

  • Soziale Kompetenzen stärken
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft stärken
  • Das Einhalten von Regeln erlernen

Zeitlicher Rahmen:

  • Dauer: ca. 6 Monate
  • Trainingstermine auf Anfrage
  • Zusätzlich 2-3 Elternabende